Geplant für geformte Dachdeckungen mit elastischer Grundlage und Isolationsschutz, die an verschiedene Profile und Neigungen der Dachfläche angepasst werden können. Der Flansch absorbiert Vibrationen sowie Rohrverlegungen, die durch das Ausbreiten und Aufschrumpfen entstehen. Der Flansch wird aus EPDM ausgeführt und sichert eine maximale Beständigkeit gegen schädliche Auswirkungen der Ozonexposition (70 h/50 pph) und UV-Strahlung. Er hat auch den Temperaturbereich von -55 Grad bis +100 Grad und wird an die breite Palette von Rohrleitungen und Lüftungsöffnungen mit unterschiedlichen Durchmessern leicht angepasst.